Aktuelle Lieferzeit: 8-12 Wochen

Icon_Lieferzeit_Stoerer_Header.png

Balance

Niedrigseilgarten

Wackelige Angelegenheit für Klein & Groß

Ein Niedrigseilgarten ist ein bodennaher Parcours aus diversen Kletter- und Balancierelementen. Hier sind Koordination, Umsicht und Gleichgewicht gefragt. Aufgrund der niedrigen Höhe kann ein Niedrigseilgarten bereits von Kleinkindern genutzt werden, um sich motorisch auszuprobieren. Ältere Kids können gezielte Tricks üben und bestimmte Bewegungsabläufe und Balance trainieren. Clever kombiniert, wird daraus nicht nur ein vielfältiger Balanceakt, sondern auch ein echter Hingucker für jeden Spielplatz.

Gut geplant

Westfalia Niedrigseilpfade gibt es in sechs verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Ob Hüpfscheiben, Wackelbrücken, elegante Edelstahl-Verbindungselemente oder feste Stationen zum Pausieren – Für den idealen Balance-Parcours können alle Kletter- und Balancierelemente individuell kombiniert werden. Los geht’s – So wird jeder Spielplatz zur echten Abenteuerlandschaft!

Vorteile im Überblick

  • Ideale Herausforderung für Klein und Groß, diverse Schwierigkeitsstufen
  • Niedrige Tritthöhe für kontrolliertes Balancieren, Klettern und Springen
  • Förderung der Koordination, Motorik und Körperhaltung; sorgt für Spaß an Bewegung
  • Spannender Materialmix: Recycling-Kunststoff, Seil, Edelstahl, rutschfeste Platten
  • Wartungsfreundlich, einfache Installation
  • Alter: ab 4 Jahren
  • Einsatzgebiet: Ideal für Kindergärten, Schulhöfe, öffentliche Spielplätze

 

Auszug diverser Kletter- und Balancierelemente


Balance Trampelpfad


Balance Kringelgasse

Balance Spitzweg

 


Balance Akt 1


Balance Akt 4

Balance Akt 5