Ein „Highlight“ am Heinrichsee